Skip to content

Parkinson: Bewegungsblockaden, wie man damit umgeht

Bei der Parkinson-Krankheit ist das Freezing ein häufiges Symptom, das jedoch Menschen auf unterschiedliche Weise treffen kann.

.

Bewegungsblockaden bei Parkinson beeinflussen viele Aspekte der Bewegung

In den Freezing-Episoden blockiert sich ein Mensch beim Gehen oft, meistens, wenn er die Richtung ändert oder einen weiteren Schritt machen möchte, es ist, als ob der Fuß am Boden festgeklebt wäre. Aber das Freezing kann auch bei anderen Bewegungen auftreten. Einige Parkinson-Betroffene geben an, dass sie während einer kontinuierlichen Handlung Freezing-Episoden hatten, z. B. beim Zähneputzen oder beim Haare kämmen.

Parkinson-Freezing: Es kann auch die Sprache betreffen

Das Freezing kann auch die Sprachfähigkeit beeinflussen. Viele Menschen mit Parkinson sagen, dass sie oft blockiert sind, während sie einen Satz aussprechen. Meistens tritt das Freezing beiParkinson -Patienten temporär auf und wird schnell überwunden, auch wenn es frustrierend ist.

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um dies zu verhindern und die Blockade schnell zu überwinden, wenn sie auftritt.

Parkinson, was tun, wenn Sie Freezing-Episoden haben?

Wenn Sie regelmäßig Freezing-Episoden haben, können Sie mit Ihrem Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten sprechen, um Strategien für die Behandlung zu finden. In der Zwischenzeit sollten Sie Ihr Arzneimittel pünktlich und in der richtigen Dosierung einnehmen, im Rhythmus gehen (Musik hören oder ein rhythmisches Klopfen können helfen), lange Schritte beim Gehen machen und sich auf das Gehen konzentrieren, ohne sich ablenken zu lassen.

Hier einige Tipps, die Ihnen helfen können, Freezing-Episoden bei Parkinson zu überwinden

Gehen Sie auf der Stelle oder singen Sie ein Lied

Ziehen Sie Ihre Beine abwechselnd nach oben und marschieren Sie auf der Stelle, damit die Bewegung wieder fließend wird und Sie sie zu Ende bringen können. Versuchen Sie auch, Ihre Arme zu schwingen, wenn Sie stehen.

 

Zählen Sie oder halten Sie den Rhythmus des Schritts

Zählen Sie oder wiederholen Sie links, rechts, links, rechts beim Gehen und konzentrieren Sie sich nur darauf. Machen Sie Ihren nächsten Schritt zu einer bestimmten Stelle auf dem Boden.

Bemalen Sie die Spitze Ihres Gehstocks oder, wenn Sie zuhause oft Freezing-Episoden an einer bestimmten Stelle haben, kleben Sie ein farbiges Klebeband an die Stelle, um eine sichtbare Referenz zu haben und sie zu überwinden. Versuchen Sie auch, sich eine imaginäre Linie vorzustellen, auf der Sie gehen.

Das Singen von Parkinson hilft, Frostattacken zu überwinden

Bitten Sie Freunde oder Familienangehörige um Hilfe. Ein wenig Ermutigung von den Menschen um uns herum, die uns lieben, kann Ihnen helfen, die Freezing-Episode zu überwinden..

Versuchen Sie, sich in eine andere Richtung zu bewegen. Zum Beispiel durch Verlagern des Gewichts von einem Bein auf das andere oder vorwärts und rückwärts.

Parkinson Einfrieren, welche Therapien am besten sind

Freezing und Parkinson, mögliche Behandlungen und Präventionsstrategien bei Bewegungsblockaden

Die gegenwärtigen Behandlungen können Bewegungsblockaden bei Parkinson nicht angemessen kontrollieren, da die Diffusion und das Fortschreiten der Pathologie von Patienten zu Patienten unterschiedlich und komplex sind. Es ist daher schwierig, die pharmakologische Behandlung an die Bedürfnisse des einzelnen Patienten anzupassen.

Insbesondere in einem fortgeschrittenen Stadium der Parkinson-Krankheit, wenn Dopamin nicht mehr gegen das Freezing hilft.

Eine weitere Schwierigkeit bei der Behandlung des Freezings bei Parkinson ist seine Heterogenität: Die Bewegungsblockade tritt nicht bei allen Parkinson-Patienten auf die gleiche Weise auf.

Dr. Gilat, promovierter Forscher im Rehabilitationszentrum der Universität Leuven in Flandern, Belgien, behaupteta:

Dies weist darauf hin, dass jeder Parkinson-Patient wahrscheinlich ein einziges neuronales Substrat besitzt, das ein Freezing verursacht. Jede generische Behandlung kann daher für einige Patienten nützlich sein, für andere jedoch nicht.

Der multidisziplinäre Ansatz ist daher die beste Lösung zur Behandlung des Freezings bei Parkinson, um pharmakologische Therapien mit Therapien ohne Medikamente wie GONDOLA zu kombinieren..